Kekse backen für einen guten Zweck

Im Oktober 2012 hat Sabine Zettl die Aktion „Kekse backen für Kinder“ ins Leben gerufen, welche dieses Jahr schon zum dritten Mal stattfindet.

Das Projekt hat bereits im ersten Jahr sehr großen Anklang gefunden und Frau Zettl konnte mit ihren Helfern viele Familien mit Kindern, Alleinerziehende und andere bedürftige Menschen mit Keksen versorgen. Auch medial tat sich einiges – ein deutsches Online Magazin brachte ein Interview darüber und auch auf Radio Steiermark erschien ein Interview.

Mein Ziel war es letztlich auch, dass sich das Projekt quasi „verselbstständigt“ und sich alle angesprochen fühlen, die zu viele Kekserl gebacken hatten oder helfen wollten.

Wichtig war und ist mir, dass KEIN Geld damit eingenommen wird, es geht nur um das Miteinander und darum jemand anderen eine Freude zu bereiten. Kulinarisch ist das meist sehr leicht möglich, daher sind Kekserl die „Währung für das Miteinander“.
(Sabine Zettl)

Wer kann sich beteiligen?

Alle Personen, Institutionen, Schulen, Vereine etc. also somit alle, die kein Geld, sondern einfach eine Portion selbst gebackene Kekse spenden wollen, sind willkommen.

In Graz wird diese Aktion von Frau Zettl selbst organisiert und in Graz Umgebung können im Kostnixladen Kekspackerl abgegeben werden.

Jeder kann mitmachen, diese Aktion ist an keinen Ort gebunden

Nicht nur in Graz und Umgebung können Kekse an Bedürftige verschenkt werden und es braucht auch keine Organisation dazu. Jeder kann mitmachen und sich an der Aktion „Kekse backen für einen guten Zweck“ beteiligen.

Du backst einfach ein paar Kekse mehr und verpackst sie liebevoll in eine Keksdose oder in ein großes Marmeladeglas und dann verschenkst Du dieses Kekspackerl.

Wer bekommt die Kekse?

Am besten schenkst Du Dein Kekspackerl an eine Familie, die sich keine Kekserl für ihre Kinder leisten kann.

Aber auch alle anderen Menschen, die sich Kekserl wünschen, diese sich aber aus finanziellen oder aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst backen können, könnten mit Deiner Hilfe beschenkt werden.

Das Miteinander zählt

Die „Kekserlbackaktion“ ist ein rein privates Projekt, das weder mit Geld noch mit Spenden in Berührung kommt – lediglich die Kekse und das Miteinander zählt!

Hier ein Videobeitrag aus dem Vorjahr:



weiterführende Informationen:

Kekse backen für eine guten Zweck – Blog „Die Zettl“
Die Keksbackaktion in den Medien – Blog „Die Zettl“
Kekse backen für eine guten Zweck – Facebookgruppe
Veranstaltung „Kekse backen für eine guten Zweck“ auf Facebook
Kekse backen für einen guten Zweck mit dem Kostnixladen Gratkorn

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Advertisements

2 Kommentare zu “Kekse backen für einen guten Zweck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s