Impressionen vom GrazerUmweltZirkus 2015

In Graz hat am Freitag, den 24.4.2015 im Joanneumsviertel der GrazerUmweltZirkus 2015 stattgefunden.

Bereits im Vorfeld fand ein Palettenmöbelbau-Workshop statt, wo Herr Widerstand unsere neue Gartenbank gebaut hat und ich ein wenig helfen durfte.

Hier siehst Du ein paar von den tollen Palettenmöbeln, die nicht nur ausgestellt wurden sondern am Fest auch gleich zum Einsatz kamen.

Palettenmoebel Collage

Auf die vielen Inspirationen hatte ich mich schon sehr gefreut und wurde auch nicht enttäuscht. Es war ein super interessanter und anregender Nachmittag!

Besuch im Naturkundemuseum

Natürlich habe ich die Gelegenheit genützt und die Wanderausstellung Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt. besucht, wo unter anderem der von mir gesammelte Plastikmüll zu sehen ist.

Die Fotos von der Ausstellung werde ich demnächst zeigen.

Upcycling everywhere

Am meisten haben mich natürlich die vielen Upcycling-Projekte fasziniert und ich habe endlos viele Fotos gemacht, weil ich die einzelnen Objekte so genial fand.

Upcycling1 Collage

Alles, was im oberen Bild und ein Teil dessen, was am unteren Bild zu sehen ist, wurde von dem Arbeitslosenprojekt BAN angefertigt, wo auch jeden Freitag nicht mehr benötigte Gegenstände abgegeben werden können, die dann zu neuem Leben erwachen.

Upcycling2 Collage

Die aus alten PC-Tastaturen gefertigten Schilder finde ich ja ausgesprochen genial! Für die Tasche ganz oben rechts wurden Laschen von Aludosen verwendet. Der Zeitschriftenständer links unten war ursprünglich ein Fensterladen.

Upcycling-Mode

Dass Upcycling-Mode ganz und gar nicht langweilig ist, wurde in der aufgrund des Ambientes sehr spektakulären Modenschau gezeigt.

Modenschau Collage

Repair Café Graz

Kaputte Gegenstände konnte man auf dem Stand vom Repair Café Graz reparieren lassen. Der nächste offizielle Termin ist übrigens der 30.5.2015.

Repair Cafe Collage

Bio-Gastromeile

Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, die Bio-Gastromeile ließ keine Wünsche offen. Im schattigen Innenhof konnte man sich bequem auf den Palettenmöbeln ausruhen und stärken.

Gastromeile Collage

Wohin mit den Altkleidern?

Ein Kleidertauschmarkt durfte selbstverständlich auch nicht fehlen. Neben den liebevoll zusammen gestellten Kleiderständern hat sich sogar noch einen Bücherkiste verirrt. Ergänzt wurde der Kleidertauschmarkt durch zahlreiche Upcycling-Workshops, wo unter anderem T-Shirtgarn hergestellt wurde.

Kleidertausch Collage

Mit Herz und Seele dabei

Am meisten beeindruckt war ich vom Einsatz einiger Aussteller, die den Ökogedanken wirklich verinnerlicht haben. Auch zu diesem Umweltfest wird alles mit dem Fahrrad transportiert. Ich konnte eine ganze Reihe von genialen Lastenfahrrädern sehen!

Fahrrad Collage

Linktipp:

GrazerUmweltZirkus 2015
Programm GrazerUmweltZirkus 2015
GrazerUmweltZirkus 2015 auf Facebook

Dieser Beitrag wird verlinkt zu Like-2-bike.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Advertisements

16 Kommentare zu “Impressionen vom GrazerUmweltZirkus 2015

  1. Oh, liebe Maria, ich gerate ins Schwärmen. Sooo viele wundertolle Sachen – da hätte ich wohl auch rund um mich herum ohne Ende fotografiert. Schön, dass der Umweltgedanke dort auf so vielfältige Weise gelebt und weitergetragen wird.
    Die Lastenfahrräder sind klasse. Danke für´s Verlinken bei meiner Fahrradsammlung!
    Liebe Grüße
    Christiane

  2. Oh, so tolle Eindrücke! Da ärgert es mich schon ziemlich, dass ich genau an diesem Tag arbeiten musste.
    Und diese Pflanzgefäße find ich ja alle ausgesprochen toll!

    Liebe Grüße, Daniela

    • Hallo!

      Ja gell, das ist schon eine voll super Idee! Auf dem GrazerUmweltZirkus wurden solche Schilder live mit den Besuchern gebastelt.

      Also wenn ich wieder einmal eine alte Tastatur in die Finger bekommen, dann mache ich sicher was daraus!

      lg
      Maria

  3. Pingback: Umweltzirkus- was für ein Spektakel! | Zero Waste Jam

  4. Obwohl ich jetzt ’nur‘ durch deine Fotos dabei war, kann ich deine Begeisterung verstehen, einmal, weil es anscheinend immer mehr Menschen gibt, die sich Gedanken machen, aber auch, was für wunderschöne Dinge dort zu sehen sind. Da sieht man wieder, es muss nicht neu sein, um schön zu sein.
    Danke für diesen ausführlichen inspirierenden Bericht.

  5. Hallo Maria,

    ich finde es super, dass es bei dir im Umland so viele Initiativen gibt! Ich möchte unbedingt mal noch mehr Österreich als Osttirol kennenlernen. Wenn es so weit ist, habe ich auf jeden Fall schon ein paar Ziele! 🙂

    Lieber Gruß,
    Philipp

    • Hallo Philipp!

      Österreich ist definitv eine Reise wert! Vor allem, wenn man die Natur liebt, findet man sehr viele hübsche Orte. Ich mache sehr gerne Urlaub in Österreich.

      Aber es gibt auch viele schöne Städte, wo man viel entdecken kann.

      lg
      Maria

  6. Pingback: Monatscollage April 2015 | widerstandistzweckmaessig

  7. Pingback: Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt. #2 | widerstandistzweckmaessig

  8. Pingback: Re-Use boomt! [Impressionen von der Re-Use Konferenz 2016] | widerstandistzweckmaessig

  9. Pingback: was passiert mit dem, was wir nicht mehr brauchen? [Abfallberater – Exkursion #5] | widerstandistzweckmaessig

  10. Pingback: Autofasten – heilsam in Bewegung kommen #5 | widerstandistzweckmaessig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s