verpackungsfrei einkaufen in Graz

Es wird an der Zeit, endlich wieder einmal meine Zusammenstellung der Möglichkeiten, verpackungsfrei in Graz einzukaufen zu überarbeiten.

verpackungsfrei einkaufen in Graz

Seitdem ich meine erste Aufstellung veröffentlicht habe, sind fast 2 Jahre vergangen. Was hat sich inzwischen getan? Gibt es nun mehr Einkaufsmöglichkeiten?

Um die Frage gleich vorweg zu beantworten – JA! Es hat sich ganz schön viel getan und ich finde das großartig!

vieles unter einem Dach (alphabetisch geordnet)

* Ayurveda Naturladen, Girardigasse 4, 8010 Graz

* Bauernladen Puntigam, Puntigamerstr. 88-90, 8041 Graz
MO, DI, MI: 7.30 Uhr – 14.00 Uhr, DO, FR 7.30 Uhr – 18.00 Uhr

* Biofeld, Elisabethstraße 84-88, 8010 Graz
* Biofeld, Wienerstraße 234, 8051 Graz
Gemüse und Obst gibt es offen, Milchprodukte teilweise in Pfandglas

* Biohofladen Grottenhof, Krottendorferstr. 110, 8052 Graz
DI+DO 14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Gemüse u. Obst gibt es offen, Milchprodukte teilweise in Pfandglas
Käse und Wurst werden in mitgebrachte Behälter gefüllt

* Bioladen Matzer, Sparbersbachgasse, 8010 Graz

* Bio Shop Graz, Straßgangerstr. 125, 8052 Graz

* Das Gramm, Neutorgasse 7, 8010 Graz
erster Unverpacktladen in Graz

* Denn’s Biomark, Joanneumring 10, 8010 Graz
* Denn’s Biomarkt, Plüddemanngasse 107a, 8042 Graz
Gemüse u. Obst gibt es offen, Milchprodukte teilweise in Pfandglas
Käse und Wurst werden in mitgebrachte Behälter gefüllt

* Die Knospe, St. Peter-Hauptstraße 36/38, 8042 Graz

* Farmers Ernte, Sparbersbachg. 71, 8010 Graz

* Kornwaage, Theodor-Körner-Straße 47, 8010 Graz

* Naturkost Margreth, Kastellfeldgasse 27, 8010 Graz
Edit: Heißt nun Mondi’s Bioladen.
Sobald ich mehr Infos habe, werde ich den Eintrag ergänzen.

* Reformhaus Brantner, Gleisdorfergasse 10, 8010 Graz

* Reformhaus Wurzelsepp, Hauptplatz 5, 8010 Graz

Auch in den verschiedenen türkischen Läden kann man vieles unverpackt einkaufen.

im Gramm findet man alles unverpackt

im Gramm findet man alles unverpackt

Obst und Gemüse

Obst und Gemüse kann man fast überall ohne Verpackung einkaufen, sogar in Supermärkten. Auch in den verschiedenen Bioläden bekommt man verpackungsfreies Obst und Gemüse in Bioqualität.

Am besten bringt man zum Einkauf ein Stoffsackerl mit. Ich habe mir aus einem alten Vorhangstoff dünne durchscheinende Gemüsesackerl genäht. Alternativ kann man einfache Baumwolltaschen verwenden.

verpackungsfreier Einkauf von Gemüse

verpackungsfreier Einkauf von Gemüse

Mein bevorzugtes Einkaufsgebiet für Obst und Gemüse sind jedoch die zahlreichen Bauernmärkte in und um Graz. Eine Übersicht wann und wo ein Bauernmarkt stattfindet findest Du in dieser Aufstellung.

Bauernmärkte haben zusätzlich den Vorteil, dass das Obst und Gemüse wirklich regional und saisonal ist und auch im Hintergrund kein bis kaum Verpackungsmüll anfällt, was im Supermarkt leider oft nicht der Fall ist (Obst und Gemüse wird in Kartonsteigen geliefert und angeboten, teilweise lose auf Plastiktassen verpackt…). Im Supermarkt fällt auch meist ein ausgedrucktes Preispickerl an, das man auf jeden Fall nehmen muss.

Ergänzende Informationen, insbesondere auch über die Grüne Kiste, sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 4. zu finden.

Food-Coops, SoLaWis und GeLaWis in und um Graz

Food-Coops und SoLaWis sind auch eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmaterial zu sparen. Außerdem unterstützt man damit die regionale Landwirtschaft und das finde ich auch sehr gut.

* Gelawi Biofuchs, Jaklhof 1, 8010 Graz
* Foodcoop Krautkoopf, Wastlergasse 2, 8010 Graz
* Gelawi Kleine Farm, Flamberg 32, 8505 St. Nikolai im Sausal
* Hofkollektiv Wieserhoisl, Warnblickweg 32, 8530 Deutschlandsberg:
* SoLaKo – solidarische Landwirtschaftskooperative
* Biohof Zehrfuchs, Kroisbach 108, 8241 Dechantskirchen

Brot

Das ist neben Obst und Gemüse die leichteste Aufgabe, es gibt in Graz ganz viele gute Bäckereien, die das Brot selbst backen und auch offen anbieten. Bitte immer eine Stofftasche mitbringen, um das Brot ohne Verpackung nach Hause tragen zu können.

Broteinkauf beim Bäcker

Broteinkauf beim Bäcker

Ergänzende Informationen und Tipps zur Aufbewahrung sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 7. zu finden.

Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse

Das Gramm, Bioäden Kornwaage, Matzer, Farmers Ernte sowie Reformhaus Brantner. Auch manche kleinen Türkenläden sind dafür ein Tipp.

Für diesen Einkauf habe ich alte Mehl- und Zuckersäcke aus Papier aufgehoben oder verwende jene Gläser, die danach gleich als Vorratsglas dienen.

bereit für den verpackungsfreien Einkauf

bereit für den verpackungsfreien Einkauf

Nudeln

Unverpackte (getrocknete) Nudeln habe ich bis jetzt nur im Gramm entdeckt. Ein Geheimtipp ist das Il Pastaio in der Schlögelgasse 3, wo man frische Pasta (auch gefüllt) sowie italienische Spezialitäten im eigenen Behälter mitnehmen kann.

Nudeln sind jedoch auch sehr einfach selbst zu machen. Eine Anleitung dafür ist in meinem Beitrag selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Nudelteig zu finden.

man braucht nicht unbedingt eine Nudelmaschine

man braucht nicht unbedingt eine Nudelmaschine

Gewürze, Trockenfrüchte und Tees

Das Gramm, Bioladen Kornwaage, Reformhaus Wurzelsepp, Reformhaus Brantner, Orientalische Gewürze in der Reitschulgasse 18. Das Teehaus Heissenberger am Hauptplatz von Graz füllt den Tee in mitgebrachte Behälter ab.

Auch in der Apotheke kann man losen Tee, speziell verschiedene Heiltees, kaufen.

Mehr Informationen zum Tee sind in meinem Beitrag „Müll reduzieren beim Einkauf Teil 9.“ zu finden.

(Soja-)Milch

(Soja-)milch in Pfandflaschen gibt es mittlerweile bei fast allen Bioläden zu kaufen.

Ich bevorzuge die Frischmilchautomaten, welche alle 24/7 geöffnet sind.

* Plabutscherstr. 115, 8051 Graz-Gösting (Oberhalb der BULME)
* Lagerhaus Gratwein, Bahnhofstraße 38, 8112 Gratwein-Straßengel
* Oberhalb vom Bioladen Grottenhof, Krottendorferstraße, 8052 Graz
* Radegunderstr. 35, 8045 Graz-Andritz
* Biogesundheitshof Aschacher, Hochfeldweg 23, 8047 Graz-Ragnitz
* Andersengasse 1, 8041 Graz-Liebenau
* Hönigtal, Riesstraße, bei Rothtankstelle links hinein
* Stiftingtal, Haltestelle Posthof
* Grambach, Familie Riedl
* Aichstern, Rohrbach 80, 8151 Rohrbach-Steinberg

Abfüllen kann man die Milch in alte Tomatenflaschen oder auch in alte Weinflaschen.

Einkauf und Aufbewahrung von Milch

Einkauf und Aufbewahrung von Milch

Ergänzende Informationen sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 6. zu finden.

Eier

Eier kann man auf Bauernmärkten, in Bioläden aber auch z.B. beim Lagerhaus in Gratwein lose kaufen. Am besten einen alten Eierbecher mitbringen und diesen immer wieder verwenden.

Käse, Frischkäse, Topfen

Das Gramm, Bioladen Grottenhof, Kasalm am Kaiser Josef Platz, Bioladen Kornwaage. Schafkäse bekommt man auch in den kleine Türkenläden z.B. Akdag Ecke Josefigasse offen zu kaufen.

Den Käse kann man übrigens gleich in den mitgebrachten Dosen oder unter einer Käseglocke aufbewahren.

verpackungsfreier Einkauf und Aufbewahrung von Käse

verpackungsfreier Einkauf und Aufbewahrung von Käse

Ergänzende Informationen und Tipps zur Aufbewahrung sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 5. zu finden.

Joghurt und Sauerrahm

Man bekommt Joghurt und Sauerrahm in Pfandgläsern im Gramm, in der Kornwaage, Bioladen Grottenhof, in den verschiedenen Bioläden aber z.B. auch im Lagerhaus. Auch am Biobauernmarkt vor der LFS Alt-Grottenhof kann man Joghurt und Sauerram in Gläsern kaufen. Sandras gsund’s Platzl in Gratwein-Straßengel ist auch eine gute Möglichkeit. Neben Obst und Gemüse gibt es auch Milchprodukte in Pfandgläsern.

Joghurt selber zu machen ist aber auch keine Hexerei, eine Anleitung findest Du auf meinem Blog.

selbst gemachtes Fruchtjoghurt

selbst gemachtes Fruchtjoghurt

Wurst, Schinken und Fleisch

Leider wird man in den üblichen Supermärkten mit der mitgebrachten Dose selten Erfolg haben. Ich bevorzuge daher kleine Fleischhauer, wie beispielsweise die Fleischerei Feiertag am Lendplatz oder die Fleischerei Herzog in Gratkorn, die wesentlich lieber dem Kunden entgegen kommen.

Im Bioladen Grottenhof gibt es Schinken und Rohschinken und auf den Bauernmärkten werden harte Würstel und Speck angeboten.

Beim Draxler am Jakominplatz bekommt man Huhn und Hühnerteile unverpackt zu kaufen. Zuletzt habe ich Hühnerfleisch auch in einem kleinen Türkenladen am Fröbelpark offen gefunden.

Einkauf von Fleisch und Schinken in Edelstahldosen

Einkauf von Fleisch und Schinken in Edelstahldosen

Ergänzende Informationen und Tipps zur Aufbewahrung sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 5. zu finden.

Essig, Öl, Säfte

Essig und Öl findet man bei „Vom Fass“ am Glockenspielplatz aus deren eigener Manufaktur.

Manche Bauern nehmen die Kernölflaschen auch gerne wieder zurück um sie wieder zu verwenden.

Am Bauernmarkt bekommt man vor allem Apfelsaft auch oft in Pfandflaschen zu kaufen.

Säfte kann man sehr einfach selber machen, verschiedene Anleitungen sind auf meinem Blog zu finden.

Mittlerweile mache ich auch meinen Essig mit Hilfe von einem Kombuchapilz selbst.

selbst gemachter Essig mit Kombuchapilz

selbst gemachter Essig mit Kombuchapilz

Oliven

Das Gramm, Kornwaage, Türkenläden

Putz- und Waschmittel

Im Bioladen Kornwaage, Matzer, die Knospe und bei Farmers Ernte kann man Putzmittel in selbst mitgebrachte Gefäße abfüllen lassen.
Biologisch abbaubare Putz- u. Waschmittel findet man bei der Firma Pach, Webergasse 19 in 8124 Übelbach.

Auf meinem Blog ist eine Anleitung für selbst gemachtes Waschmittel zu finden. Seit einigen Monaten wasche ich meine Wäsche jedoch mit Kastanienwaschmittel.

selbst gemachtes Kastanienwaschmittel

selbst gemachtes Kastanienwaschmittel

Speziell in der Küche und im Bad putze ich gerne mit Essig oder Zitronenschalen.

Ergänzende Informationen sind in meinem Beitrag Müll reduzieren im Haushalt Teil 3. und Müll reduzieren im Haushalt Teil 4. zu finden.

Hygiene- und Kosmetikprodukte

Seife bekommt man sogar in manchen Drogeriemärkten, aber natürlich auch in den meisten Bioläden unverpackt zu kaufen. Ein ganz toller Tipp ist der Seifenladen in Mariatrost und Katjas Seifenwelt. Auch Haarseife bekommt man da zu kaufen.

Am besten bringst Du die Papiersäcke zum Verpacken selbst mit.

liebevoll handgemachte Naturseifen

liebevoll handgemachte Naturseifen

Auf meinem Blog ist auch eine Anleitung für selbst gemachtes Deo zu finden.

Nur sehr eingeschränkt kann ich Lush empfehlen, weil hier viele Produkte für den Konsumenten nicht sichtbar mit Verpackungsmaterial belastet sind. Um die Kosmentikprodukte beim Transport zu schützen, müssen sie verpackt werden. Darüber hinaus werden die kleinen gegossenen Teile in Einmalformen aus Kunststoff gegossen, in denen sie dann auch zum Shop transportiert werden. Hier fällt daher zusätzlich auch noch jede Menge Plastikmüll an.

Bürsten und Korbwaren

* Bürsten- und Korbwaren GmbH, Rösselmühlgasse 4, 8020 Graz
* Shop des Odilieninstituts Graz, Leonhardstraße 130, 8010 Graz
* Haushaltswaren Kerschbaumer, Franziskanerplatz 11, 8010 Graz
* Haushaltswaren Rauch, Grazbachgasse 5, 8010 Graz
* Lagerhaus Gratwein, Bahnhofstraße 38, 8112 Gratwein-Straßengel

plastikfreier Abwasch

plastikfreier Abwasch

Kleidung, Hausrat, Geschirr, Möbel, CDs, DVDs, Bücher etc. etc.

Am Flohmarkt oder über verschiedene Internetplattformen kann man fast alles gebraucht und daher unverpackt kaufen. Der Ban Re-Use Shop in der Puchstraße 47, 8020 Graz ist ein wahres Paradies für allerlei Nützliches.

In Graz gibt es einige Carla-Läden, in denen man vor allem gebrauchte Kleidung, aber auch Bücher und allerlei Nützliches entdecken kann.

Auch im Kostnixladen in Gratkorn findet man Kleidung, Hausrat, Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Geschirr und vieles mehr.

In Graz gibt es Kostnixregale im Gmota, im Spektral und im schwarzen Radieschen.

Weiters findet man in Graz eine Vielzahl an offenen Bücherregalen. Eine gute Übersicht darüber findest Du in der Facebook-Gruppe „offene Bücherregale Graz und Umgebung“.

allerLEIH Nützliches in den Regalen

allerLEIH Nützliches in den Regalen

man muss nicht alles besitzen

Eine letzte Anregung möchte ich noch geben. Man muss nicht alles besitzen um es zu nutzen. In Graz gibt es in der Kernstockgasse 20 einen AllerLEIHLaden. In einem Leihladen kann man Gegenstände, die man selten benötigt, ausleihen. Meist funktioniert das Prinzip auf Gegenseitigkeit, man stellt selbst etwas zur Verfügung und kann im Gegenzug etwas ausborgen.

Einige Infos und Bilder findest Du auch in meinem Beitrag „Vorstellung: AllerLEIHLaden Graz“.

Linktipp:

Bioläden in Graz
Bauernmärkte in Graz
Markttermine in Graz
Flohmärkte in Graz
Flohmärkte Suchmaschine österreichweit

Ich freue mich sehr über Kommentare,
die diese Liste ergänzen.

Dieser Beitrag wird laufend ergänzt und erweitert.


einkaufeningraz collage


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Index Müll reduzieren findest Du eine Übersicht über alle bisherigen Beiträge zum Thema Müll reduzieren.

Merken

Impressionen vom GrazerUmweltZirkus 2016

Endlich habe ich Zeit gefunden, die Fotos vom 2. GrazerUmweltZirkus 2016, der am 29.4.2016 im Joanneumsviertel stattgefunden hat, zu bearbeiten.

Hiermit lade ich Dich sehr herzlich zu einem kleinen Rundgang ein.

Repair-Café Graz

Wie schon im letzten Jahr war auch das Repair-Café Graz wieder vertreten und man konnte die Gelegenheit nützen, um defekte Gegenstände reparieren zu lassen.

wieder mit dabei - das Repair-Café Graz

wieder mit dabei – das Repair-Café Graz

Nadelfin – öffentliche Reparaturarbeiten für Kleidungsstücke

Ein ganz tolles Projekt habe ich gleich gegenüber entdeckt. Sarah repariert Kleidungsstücke im öffentlichen Raum, um ihnen ein längeres Leben zu schenken.

Sie möchte damit auf die Missstände in der Textilindustrie aufmerksam machen und verteilt bei diesen Aktionen Flyer mit Informationsmaterial. Was für eine geniale Idee!

fix it - reparieren ist nachhaltig!

fix it – reparieren ist nachhaltig!

nachhaltige Gartengestaltung

Möglichkeiten am zweiten Arbeitsmarkt tätig zu sein bietet BAN und hat als neuestes Projekt begonnen Pflanzentröge zu gestalten. Diese stellen eine gute Alternative zu Hochbeeten für Kleinstgärten oder Balkone dar.

diese Pflanztröge gefallen mir super gut!

diese Pflanztröge gefallen mir super gut!

Und dann gab es auch noch einen Samen- und Pflanzentauschmarkt mit einem Workshop, in dem gemeinsam Seedbombs angefertigt wurden.

hier schlägt das Gärtnerherz höher!

hier schlägt das Gärtnerherz höher!

Upcycling everywhere

Am meisten haben mich natürlich wiederum die vielen Upcycling-Projekte fasziniert und ich habe endlos viele Fotos gemacht, weil ich die einzelnen Objekte so genial fand.

Unglaublich viel Kreativität steckt in „Omas Teekanne“. Aus altem Geschirr entstehen Teelichter, Blumentöpfe oder Etageren und mit liebevollen Zeichnungen verziert werden die Teller zu Gemälden für die Wand.

neues Leben für altes Geschirr

neues Leben für altes Geschirr

In einem Workshop konnte man lernen, wie man mit Kreidefarben Möbeln und kleinen Gegenständen einen bunten Anstrich verleihen kann.

kreatives Gestalten mit Kreidefarben

kreatives Gestalten mit Kreidefarben

Nicht nur ich sortiere Bücher aus, auch viele andere Menschen wollen ihre Bücherschränke reduzieren. Leider finden nicht alle Bücher neue Leser und daher haben sich einige Menschen sehr interessante alternative Verwendungsmöglichkeiten überlegt.

Aus alten Büchern entstehen liebevoll handgefertigte Unikate wie z.B. Taschen und Geldbörsen, aber auch Notizblöcke.

zweckentfremdet - aus dem Buch wird eine Tasche

zweckentfremdet – aus dem Buch wird eine Tasche

Upcycling-Mode

Zwei sehr interessante Modeunternehmen habe ich am Umweltzirkus entdeckt, die beide Upcycling-Kindermode anbieten. Aus gebrauchten Kleidungsstücken und Bettwäsche entsteht kreative und außergewöhnliche Kinderbekleidung.

Besonders gut gefallen hat mir das Konzept von Rockocco. Alle Teile haben ein Etikett, dem der Käufer entnehmen kann, woraus das neue Kleidungsstück genäht wurde. So entstehen Unikate, die fair, sozial und regional produziert werden. Eine ganz andere Möglichkeit, um Altkleider länger leben zu lassen.

fair, sozial und regional produzierte Kinderbekleidung

fair, sozial und regional produzierte Kinderbekleidung

Gleich daneben war der Stand von Lieblingsstücke, einem jungen Unternehmen, das ebenfalls einzigartige Kinder- und Erwachsenenmode produziert. Verwendet werden recycelte Materialien sowie GOTS zertifizierte Biobaumwolle für die Bündchen.

ungewöhnliche Einzelstücke für Kinder und Erwachsene sind hier zu finden

ungewöhnliche Einzelstücke für Kinder und Erwachsene sind hier zu finden

Stoffsackerl statt Plastik

Stoffsackerl statt Plastik

Als ich gerade am Fotografieren von dem Stand war, ist Sandra Krautwaschl um die Ecke gekommen.

Sie hatte an einem Workshop zur Gestaltung einer Upcycling-Tasche (die man auch am Bild sieht) teilgenommen und war von der kreativen Upcycling-Mode sehr angetan.

Ich war ebenfalls ganz begeistert davon, dass sich so viele Menschen für die Weiterverwendung von alten Dingen engagieren und dabei so viele kreative Ideen umsetzen.

handgemachte Seifen

Von dem wundervollen Duft, der von den handgemachten Seifen ausging, wurde ich angezogen. Katja siedet die Seifen selbst und fertigt in liebevoller Handarbeit auch etwas für das Auge.

Alle Seifen können auf Wunsch unverpackt erworben werden. Unter anderem werden auch Haarseifen angeboten.

außergewöhnlich gestaltete Alltagsobjekte

außergewöhnlich gestaltete Alltagsobjekte

Schulprojekt gegen Lebensmittelverschwendung

Ein wirklich außergewöhnliches Schulprojekt der Grazer Schulschwestern habe ich am Umweltzirkus entdeckt. „Bis zum letzten Brösel“ wird das Altbrot verwendet. In der Schule wurden neue Rezepte mit altem Brot entwickelt und damit ein Rezeptheft gestaltet.

Das kleine Büchlein mit zahlreichen kreativen pikanten und süßen Brotrezepten kann käuflich erworben werden, was ich auch gemacht habe. Nachdem ich demnächst einen Beitrag zur Verwendung von altem Brot schreiben möchte, kam mir diese Inspirationsquelle gerade recht.

am Stand gab es auch Kostproben der Rezepte

am Stand gab es auch Kostproben der Rezepte

Bio-Gastromeile

Bereits im Vorfeld fand auch dieses Jahr ein Palettenmöbelbau-Workshop statt, an dem wir diesmal allerdings nicht teilgenommen haben.

Für das leibliche Wohl sorgte die Bio-Gastromeile und die Besucher konnten sich auf den während des Workshops selbst gebauten Palettenmöbeln ausruhen.

für den Umweltzirkus gebaute Palettenmöbel

für den Umweltzirkus gebaute Palettenmöbel

Erstmals mit dabei war das Team vom neuen Unverpacktladen in Graz „Das Gramm“. Seit 30.4. hat der Laden offiziell geöffnet und erfreut sich bereits jetzt großer Beliebtheit.

Übrigens habe ich bereits einen Blick in das Geschäft werfen können und bei dieser Gelegenheit auch Fotos gemacht, welche ich demnächst gerne zeigen möchte.

unverpackte Köstlichkeiten vom Gramm

unverpackte Köstlichkeiten vom Gramm

Linktipp:

GrazerUmweltZirkus
GrazerUmweltZirkus auf Facebook


Logo einab grueneinfach.nachhaltig.besser.leben [#EiNaB]

Meinen heutigen Beitrag schicke ich zur Blogparade einfach.nachhaltig.besser.leben.
Hier geht es zur aktuellen Linkparty.

Weiters verlinkt zu ANL von Rostrose.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

verpackungsfrei einkaufen in Graz

Den heutigen Weltumwelttag möchte ich zum Anlass nehmen um eine Zusammenstellung aller mir bekannten Möglichkeiten, in Graz und Umgebung verpackungsfrei einzukaufen, auf meinem Blog zu veröffentlichen.

verpackungsfrei einkaufen in Graz

Obst und Gemüse

Obst und Gemüse kann man fast überall ohne Verpackung einkaufen, sogar in Supermärkten. Auch in den verschiedenen Bioläden bekommt man verpackungsfreies Obst und Gemüse in Bioqualität.

Im Bioshop in Wetzelsdorf habe ich übrigens sogar lose Champignons gefunden und auch in der Gemüsewerkstatt kann man Obst und Gemüse unverpackt kaufen. In einem Kommentar auf FB wurde ich auf den Ayurveda Naturladen aufmerksam gemacht.

Am besten bringt man zum Einkauf ein Stoffsackerl mit. Ich habe mir aus einem alten Vorhangstoff dünne durchscheinende Gemüsesackerl genäht. Alternativ kann man einfache Baumwolltaschen verwenden.

Einkauf und Aufbewahrung von Gemüse

Einkauf und Aufbewahrung von Gemüse

Mein bevorzugtes Einkaufsgebiet für Obst und Gemüse sind jedoch die zahlreichen Bauernmärkte in und um Graz. Eine Übersicht wann und wo ein Bauernmarkt stattfindet findest Du in dieser Aufstellung.

Bauernmärkte haben zusätzlich den Vorteil, dass das Obst und Gemüse wirklich regional und saisonal ist und auch im Hintergrund kein bis kaum Verpackungsmüll anfällt, was im Supermarkt leider oft nicht der Fall ist (Obst und Gemüse wird in Kartonsteigen geliefert und angeboten, teilweise lose auf Plastiktassen verpackt…). Im Supermarkt fällt auch meist ein ausgedrucktes Preispickerl an, das man auf jeden Fall nehmen muss.

Ergänzende Informationen, insbesondere auch über die Grüne Kiste, sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 4. zu finden.

Brot

Das ist neben Obst und Gemüse die leichteste Aufgabe, es gibt in Graz ganz viele gute Bäckereien, die das Brot selbst backen und auch offen anbieten. Bitte immer eine Stofftasche mitbringen, um das Brot ohne Verpackung nach Hause tragen zu können.

Broteinkauf beim Bäcker

Broteinkauf beim Bäcker

Ergänzende Informationen und Tipps zur Aufbewahrung sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 7. zu finden.

Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse

Bioäden Kornwaage, Matzer, Farmers Ernte sowie Reformhaus Brantner. Auch manche kleinen Türkenläden sind dafür ein Tipp.

Für diesen Einkauf habe ich alte Mehl- und Zuckersäcke aus Papier aufgehoben oder verwende jene Gläser, die danach gleich als Vorratsglas dienen.

bereit für den verpackungsfreien Einkauf

bereit für den verpackungsfreien Einkauf

Gewürze, Trockenfrüchte und Tees

Bioladen Kornwaage, Reformhaus Wurzelsepp, Reformhaus Brantner, orientalische Gewürze Reitschulgasse.

Auch in der Apotheke kann man losen Tee, speziell verschiedene Heiltees, kaufen.

Mehr Informationen zum Tee sind in meinem Beitrag „Müll reduzieren beim Einkauf Teil 9.“ zu finden.

(Soja-)Milch

(Soja-)milch in Pfandflaschen gibt es in der Kornwaage und beim Matzer zu kaufen.

Ich bevorzuge die Frischmilchautomaten, welche alle 24/7 geöffnet sind z.B. oberhalb der Bulme, Gratwein Lagerhaus, oberhalb vom Bioladen Grottenhof, Radegunderstraße 35 und angeblich auch Ragnitzstraße gegenüber der Kirche.

Milchautomaten im Umland gibts zB auch in Hönigtal (Riesstrasse bei der Roth-Tankstelle links hinein) und in Grambach bei Familie Riedl.

Abfüllen kann man die Milch in alte Tomatenflaschen oder auch in alte Weinflaschen.

Einkauf und Aufbewahrung von Milch

Einkauf und Aufbewahrung von Milch

Ergänzende Informationen sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 6. zu finden.

Eier

Eier kann man auf Bauernmärkten, in Bioläden aber auch z.B. beim Lagerhaus in Gratwein lose kaufen. Am besten einen alten Eierbecher mitbringen und diesen immer wieder verwenden.

Käse, Frischkäse, Topfen

Bioladen Grottenhof, Kasalm am Kaiser Josef Platz, Bioladen Kornwaage. Schafkäse bekommt man auch in den kleine Türkenläden z.B. Akdag Ecke Josefigasse offen zu kaufen.

Achtung! Die Kasstubn in der Franziskanergasse hat leider seit Anfang Mai geschlossen…

Den Käse kann man übrigens gleich in den mitgebrachten Dosen oder unter einer Käseglocke aufbewahren.

verpackungsfreier Einkauf und Aufbewahrung von Käse

verpackungsfreier Einkauf und Aufbewahrung von Käse

Ergänzende Informationen und Tipps zur Aufbewahrung sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 5. zu finden.

Joghurt und Sauerrahm

Man bekommt Joghurt und Sauerrahm in Pfandgläsern in der Kornwaage, Bioladen Grottenhof aber z.B. auch im Lagerhaus. Auch am Biobauernmarkt vor der LFS Alt-Grottenhof kann man Joghurt und Sauerram in Gläsern kaufen. Sandras gsund’s Platzl in Judendorf ist auch eine gute Möglichkeit. Neben Obst und Gemüse gibt es auch Milchprodukte in Pfandgläsern.

Joghurt selber zu machen ist aber auch keine Hexerei, eine Anleitung findest Du auf meinem Blog.

selbst gemachtes Fruchtjoghurt

selbst gemachtes Fruchtjoghurt

Wurst, Schinken und Fleisch

Leider wird man in den üblichen Supermärkten mit der mitgebrachten Dose selten Erfolg haben. Ich bevorzuge daher kleine Fleischhauer, wie beispielsweise die Fleischerei Feiertag am Lendplatz oder die Fleischerei Herzog in Gratkorn, die da wesentlich lieber dem Kunden entgegen kommen.

Im Bioladen Grottenhof gibt es Schinken und Rohschinken und auf den Bauernmärkten werden harte Würstel und Speck angeboten.

Beim Draxler am Jakominplatz bekommt man Huhn und Hühnerteile unverpackt zu kaufen. Zuletzt habe ich Hühnerfleisch auch in einem kleinen Türkenladen am Fröbelpark offen gefunden.

Einkauf von Fleisch und Schinken in Edelstahldosen

Einkauf von Fleisch und Schinken in Edelstahldosen

Ergänzende Informationen und Tipps zur Aufbewahrung sind in meinem Beitrag Müll reduzieren beim Einkauf Teil 5. zu finden.

Essig, Öl, Säfte

Essig und Öl findet man bei „Vom Fass“ am Glockenspielplatz aus deren eigener Manufaktur.

Manche Bauern nehmen die Kernölflaschen auch gerne wieder zurück um sie wieder zu verwenden.

Am Bauernmarkt bekommt man vor allem Apfelsaft auch oft in Pfandflaschen zu kaufen.

Säfte kann man sehr einfach selber machen, verschiedene Anleitungen sind auf meinem Blog zu finden.

selbst gemacht schmeckt es mir am besten

selbst gemacht schmeckt es mir am besten

Oliven

Kornwaage, Türkenläden

Putz- und Waschmittel

Im Bioladen Kornwaage kann man Putzmittel in selbst mitgebrachte Gefäße abfüllen lassen. Auf meinem Blog ist auch eine Anleitung für selbst gemachtes Waschmittel zu finden.

Waschmittel, Putzmittel und Geschirrspülmittel ohne Verpackung einkaufen

Waschmittel, Putzmittel und Geschirrspülmittel ohne Verpackung einkaufen

Ergänzende Informationen sind in meinem Beitrag Müll reduzieren im Haushalt Teil 3. und Müll reduzieren im Haushalt Teil 4. zu finden.

Hygiene- und Kosmetikprodukte

Seife kann man unverpackt im Reformhaus Brantner kaufen. Ein ganz toller Tipp ist der Seifenladen in Mariatrost und auch bei Lush bekommt man einiges unverpackt zu kaufen.

Am besten bringst Du die Papiersäcke zum Verpacken selbst mit.

Seife ist ein perfektes Universalprodukt

Seife ist ein perfektes Universalprodukt

Auf meinem Blog ist auch eine Anleitung für selbst gemachtes Deo zu finden.

Kleidung, Hausrat, Geschirr, Möbel, CDs, DVDs, Bücher etc. etc.

Am Flohmarkt oder über verschiedene Internetplattformen kann man fast alles gebraucht und daher unverpackt kaufen.

Auch im Kostnixladen in Gratkorn findet man Kleidung, Hausrat, Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Geschirr und vieles mehr.

In Graz gibt es Kostnixregale im Gmota, im Spektral und im schwarzen Radieschen. Ein offener Bücherschrank steht im Volksgarten.

Unverpacktladen „Das Gramm“

Ab April 2016 wird es in Graz einen Unverpacktladen geben – mehr Infos dazu sind in meinem Beitrag Vorstellung: Das Gramm zu finden.

schon bald wird hier "Das Gramm" zu finden sein

schon bald wird hier „Das Gramm“ zu finden sein

Linktipp:

Bioläden in Graz
Bauernmärkte in Graz
Markttermine in Graz
Flohmärkte in Graz
Flohmärkte Suchmaschine österreichweit

Ich freue mich sehr über Kommentare,
die diese Liste ergänzen.

Dieser Beitrag wird laufend ergänzt und erweitert.



einkaufeningraz collage


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Index Müll reduzieren findest Du eine Übersicht über alle bisherigen Beiträge zum Thema Müll reduzieren.