Monatscollage Februar 2017

Der Februar war für mich sehr bloglastig. Ich habe gleich zwei Beiträge veröffentlicht, bei denen ich sehr viel recherchiert habe und deren Vorbereitung dadurch sehr zeitintensiv war.

Es war mir ein großes Anliegen, meine Übersicht über die Möglichkeiten, in Graz verpackungsfrei einzukaufen, zu überarbeiten. Ich hoffe, dass dadurch Einsteiger in das müllreduzierte Leben eine Unterstützung für den Beginn finden.

Auch der Überblick über die verschiedenen Fastenaktionen war sehr aufwändig. Nachdem ich gerade jene Fastenaktionen unterstütze möchte, die sich für die Umwelt einsetzen, war es mir sehr wichtig, über diese in meinen Beitrag zu schreiben.

monatscollage-februar

Meine Vorbereitungen auf die Fastenzeit sind bereits vor mehr als einer Woche angelaufen und auch mein Fahrrad war mittlerweile bereits mehrfach im Einsatz.

Der Februar war auch privat sehr intensiv, daher war ich erstaunt, dass letztendlich so viele Beiträge zusammen gekommen sind.

zu lesen gab es im Februar folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #19 – Bleichflecken in Hose überdecken
life is a play that does not allow testing
Müll reduzieren im Job
Meditation ist Nahrung für die Seele #1
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Upcycling Trinkflasche
Aktionen in der Fastenzeit 2017 – ein unvollständiger Überblick
Meditation ist Nahrung für die Seele #2
verpackungsfrei einkaufen in Graz

Viel Spaß beim Nachlesen!

monatscollage-februar-2017

Rückblick Linkparty „fix it“

Im Laufe des Februar hatte ich wie so oft einige kleinere Reparaturarbeiten zu machen. Irgendetwas ist immer zu nähen oder zu flicken, irgendwo geht die Naht auf und da oder dort ist ein Reißverschluss kaputt.

Im Beitrag „fix it – Reparieren ist nachhaltig #19“ zeige ich, wie ich meine Cordhose, welche Bleichflecken hatte, mit einem ganz einfachen Trick gerettet habe.

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage Januar 2017

Heute starte ich in das dritte Jahr, in dem ich meine Monatscollagen zeige. Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Auch wenn die Monatscollagen nicht zu meinen beliebtesten Beiträgen zählen, möchte ich nicht darauf verzichten.

Für mich selbst mag ich es am Ende eines Monats zurück zu blicken und noch einmal an all die schönen Dinge zu denken, die sich ereignet haben.

monatscollage-januar

Im Januar war wirklich viel los, unter anderem habe ich mit meinem Blog Geburtstag gefeiert und gehe nun schon in das vierte Blogjahr.

Blogaktion Herkissen nähen – Blog trifft reales Leben

Am 21.1.2017 fand bereits zum zweiten Mal das „Herzkissen nähen“ als gemeinsame Aktion mit Gabi von „made with Blümchen“ statt.

Gemeinsam mit Daniela vom Blog „Greenbird“, Angelina vom Blog „Angelinas Creativecke“ und vielen anderen kreativen Menschen haben wir gemeinsam 113 Herzkissen genäht.

Besonders gefreut hat uns, dass Monika, die Besitzerin von Tommy und Lilly, nicht nur ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, sondern auch Stoffreste gespendet hat und darüber hinaus fleißig mithalf, die Herzkissen zu nähen.

Am Ende der Veranstaltung konnten die Herzkissen von allen gemeinsam an Karoline Zwetti vom Verein Herzkissen übergeben werden.

blogaktion-herzkissen-2017

Zu Gast bei „Einfach bewusst“

Im Januar feiern scheinbar sehr viele Blogger Geburtstag, unter anderem auch Christof Herrmann vom Blog „Einfach bewusst“.

Anlässlich des Bloggeburtstages hat er einige Blogger dazu einladen darüber zu erzählen, wie sie einfach und bewusst leben. Und ich durfte auch mit dabei sein!

Was ich erzählt habe kannst Du im Beitrag „4 Jahre Einfach bewusst: 14 Blogger verraten, wie sie einfach und bewusst leben“ nachlesen.

zu lesen gab es im Januar folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #18 – zerschlissene Armbündchen
Monatscollage Dezember 2016
ein voller Terminkalender
Gedanken zum Konsum [Konsumkritik]
3 Jahre widerstandistzweckmaessig
Gegenwärtigkeit [Achtsam durch den Tag]
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Nudelteig

Viel Spaß beim Nachlesen!

monatscollage-jaenner-2017

Rückblick Linkparty „fix it“

Du findest die aktuelle Linkparty im Beitrag „fix it – Reparieren ist nachhaltig #18“, sie läuft noch bis Ende Januar.

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage Dezember 2016

Der Rückblick auf meinen Blogmonat Dezember kommt diesmal erst im neuen Jahr. Nachdem ich vor einiger Zeit beschlossen habe, mich vom Bloggen nicht mehr stressen zu lassen, war das eine der ersten großen Hürden für mich, fünf einmal gerade sein zu lassen.

monatscollage-dezember

Der Dezember war für mich sehr schön, denn ich hatte viel Freiraum für mich, den ich mit zahlreichen schönen Aktivitäten gefüllt habe. Die Zeiten vor dem PC waren sehr begrenzt, dafür habe ich mich für einige Tage ins Kloster zurückgezogen und habe wunderschöne Sonnenunter- und -aufgänge am Meer gesehen.

zu lesen gab es im Dezember folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #17 – viele reparierte Kopfhörer
Videotipp am Montag #31 – Nikolo Streik – make chokolate fair!
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Krampus und Nikolaus
Einladung zur Blogaktion „Herzkissen nähen“
Müll reduzieren beim Schenken #6
Frohe Weihnachten! [Blog.Pause]
Die Schönheit im Kleinen sehen

Viel Spaß beim Nachlesen!

monatscollage-dezember-2016

Rückblick Linkparty „fix it“

Mittlerweile ist bereits die erste Linkparty im heurigen Jahr gestartet. Im Beitrag „fix it – Reparieren ist nachhaltig #18“ zeige ich, wie man ein zerschlissenes Bündchen ganz einfach und ohne Nähmaschine reparieren kann.

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage November 2016

Langsam finde ich wieder zu einer Blogroutine zurück. Es hat sich ganz gut eingespielt, dass ich irgendwann einmal während der Woche einen Beitrag veröffentlichen kann und am Wochenende für einen zweiten Beitrag die Zeit finde.

monatscollage-november

Im realen Leben ist durch meine vielen Aktivitäten neben der Erwerbsarbeit der Tag sehr gut gefüllt. Lebensmittelrettungsaktionen und das Engagement für den Kostnixladen und das Repair-Café Graz sind mir sehr wichtig.

Auch das Thema „Müll reduzieren“ ist mir nach wie vor ein Anliegen. In Graz ist gerade ein neues Netzwerk „Zero Waste“ am Entstehen und ich möchte das sehr gerne unterstützen. Ich bin sehr gespannt, wohin sich das entwickeln wird.

zu lesen gab es im November folgende Beiträge:

selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Kastanienwaschmittel für den Vorrat
Minimalismus als Gegenkonzept
Sommerkleidung wintertauglich machen – Minimalismus im Kleiderschrank
Achtsam durch den Tag [Woche 28-31]
was passiert mit dem, was wir nicht mehr brauchen? [Abfallberater – Exkursion #5]
Wer hat an der Uhr gedreht? – Gedanken zum Selbermachen [Konsumkritik]
Urlaub in einem tiny house

Viel Spaß beim Nachlesen!

monatscollage-november-2016
Rückblick Linkparty „fix it“

Du findest die aktuelle Linkparty im Beitrag „fix it – Reparieren ist nachhaltig #16“, sie läuft noch bis Ende November.

Es wurden viele sehr geniale Reparaturarbeiten verlinkt, ein Blick darauf lohnt sich!

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Merken

Monatscollage Oktober 2016

Ich habe heute spontan beschlossen, dass ich die Monatscollage doch nicht ganz aufgeben möchte, da es mir wichtig ist, eine kleine Rückschau zu halten. Ich werde es allerdings sehr minimalistisch halten.

Es freut mich sehr, dass ich nun wieder blogge. Der Kontakt mit meinen vielen lieben Lesern hat mir gefehlt!

monatscollage-oktober

zu lesen gab es im Oktober folgende Beiträge:

es geht weiter mit zweckmäßigem Widerstand
fix it – Reparieren ist nachhaltig #16 – Löcher im Sweater
Achtsam durch den Tag [Woche 22-27]
das Märchen vom nachhaltigen Konsum
gelesen im Juni – Buchtipp #21 – Buchtipp: „statt Plastik“
was passiert mit alten PCs? [Abfallberater – Exkursion #4]

Viel Spaß beim Nachlesen!

monatscollage-oktober-2016

Rückblick Linkparty „fix it“

Du findest die aktuelle Linkparty im Beitrag „fix it – Reparieren ist nachhaltig #16“, sie läuft noch bis Ende November.

Es wurden bereits einige sehr geniale Reparaturarbeiten verlinkt, ein Blick darauf lohnt sich.

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage Juni 2016 und #Blog.Pause

Bevor ich in meine diesmal gar nicht so kurze Blog.Pause verschwinde, möchte ich unbedingt meine traditionelle Monatscollage zeigen.

Der Juni war deutlich ruhiger als in den vorigen Jahren, denn es war im Leben 1.0 einfach unglaublich viel los. Ich habe sehr wenig Zeit vor dem PC verbracht und dafür vieles zu regeln und zu organisieren gehabt.

Dementsprechend kurz ist die Liste der Beiträge

Der Tod ist nicht der größte Verlust
aktiv gegen Lebensmittelverschwendung #5 – Tiefkühlen
fix it – Reparieren ist nachhaltig #15 – Hosentasche ersetzen
Achtsam durch den Tag [Woche 18-21]
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Geldbörse
Buchtipp: Bis hierher und nicht weiter (Rolf Sellin)
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – cord keeper
was passiert mit unserem Biomüll? [Abfallberater – Exkursion #3]

Viel Spaß beim Nachlesen!

Monatscollage Juni 2016


Zur Monatscollage eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.

mein Blog macht – zumindest teilweise – eine Pause

Entgegen meiner ursprünglichen Annahme werde ich nun doch Medienfasten und das gleich für ein ganzes Monat. Im Juli werde ich offline sein und auf Internet und Co verzichten.

Mein Blog wird daher ab morgen Pause machen, da ich dadurch natürlich weder Beiträge veröffentlichen noch Kommentare beantworten kann.

Trotzdem freue ich mich natürlich sehr über jedes Kommentar auch während der Blog.Pause, bitte aber gleichzeitig um Verständnis, dass meine Antworten mit zeitlicher Verzögerung erst im August kommen werden.

Mit neuen Beiträgen wird es erst ab Mitte Oktober wieder weitergehen. Bis dahin möchte ich einige „offline-Projekt“ finalisieren und werde daher weniger Zeit für die virtuelle Welt haben.

Was bleibt auch während der Blogpause bestehen?

Linkparty „fix it – reparieren ist nachhaltig“

Die aktuelle Linkparty ist diesmal bis 14.10.2016 geöffnet und ich freue mich auf Deine Beiträge.

Alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge sind auf meinem Pinterest-Board zu sehen.

Ich bitte um Verständnis, dass sich das Pinnen der aktuellen Beiträge ein wenig verzögern wird.

Linkparty „Achtsam durch den Tag“

Nachdem es sich um ein Jahresprojekt handelt, ist die Linkparty natürlich durchgehend bis Ende des Jahres geöffnet.

Alle bisher verlinkten Beiträge sind auf meinem Pinterest-Board „Achtsamkeit“ zu sehen.

Ich bitte um Verständnis, dass sich das Pinnen der aktuellen Beiträge ein wenig verzögern wird.

Linkparty „einfach.nachhaltig.besser.leben“

Die aktuelle Linkparty findest Du wie gewohnt am Blog einfach.nachhaltig.besser.leben. Ab 10. Juli wird Marlene gleich für zwei Monate Gastgeberin sein.

damit Du nicht verpasst, wenn es wieder los geht

In der rechten Seitenleiste hast Du verschiedene Möglichkeiten, meinen Blog zu abonnieren, damit Du eine Information bekommst, wenn neue Beiträge veröffentlicht werden.

Ich hoffe sehr, dass Du meinem Blog trotz der Blog.Pause weiter folgen möchtest. Ich für meinen Teil freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Dir!

Blogpause_2016


das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage Mai 2016

31 Tage und trotzdem so schnell vorbei!

Ob es daran liegt, dass im Mai so viele Feiertage sind und das Leben dadurch ein wenig aus dem Rhythmus gerät? Ich hatte die meisten Tage das Gefühl, dass mir die Zeit zwischen den Fingern zerrinnt.

Es war aber auch ein sehr ereignisreicher Mai! Begonnen mit einem wundervollen Kurzurlaub, hat sich nur wenige Tage danach beruflich einiges verändert, was natürlich auch gewisse Ressourcen gebunden hat.

Auch privat sind einige Veränderungen dazu gekommen, die eine Neuorganisation des Alltags erforderlich gemacht haben.

Dass es trotzdem so viele Blogbeiträge wurden, ist vor allem dem Umstand zu verdanken, dass ich diese zwischendurch immer wieder auf Vorrat produziere.

Dabei hätte es so viel noch zu erzählen gegeben!

Zum Beispiel habe ich vor kurzem Zahnpaste selbst gemacht. Ich bin gerade dabei das Rezept zu testen und zu verfeinern. Sobald ich genügend Erfahrungen gesammelt habe, werde ich es veröffentlichen. Und dann habe ich „Das Gramm“ besucht, ganz viele Fotos gemacht und bin leider noch immer nicht dazu gekommen, diese nachzubearbeiten um einen Beitrag zu gestalten.

Leider hatte ich weder im April noch im Mai viel Zeit um zu lesen. Aufmerksamen Lesern meines Blogs wird möglicherweise aufgefallen sein, dass der Beitrag „gelesen im April“ fehlt. Das liegt daran, dass ich es gerade mal bis Ende Mai geschafft habe, das Buch fertig zu lesen, das ich im April angefangen habe.

zu lesen gab es im Mai folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #14 – Reißverschluss bei Jeans
Achtsam durch den Tag [Woche 14-17]
allen recht getan…
Müll reduzieren im Haushalt Teil 8. – müllreduziert putzen
Welchen Wert hat die Arbeit? [this is not okay!]
Impressionen vom GrazerUmweltZirkus 2016
nachgemacht – Frühlingsset: Loop und Stulpen
#IAMHUMAN – my human story for finding sustania
was passiert mit unserem Müll? [Abfallberater – Exkursion #2]
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Essig
Leben auf Plastik? [stopp littering]
Verführung zum Konsum

Viel Spaß beim Nachlesen!

Monatscollage Mai 2016

Rückblick Linkparty „fix it“ im Mai

Die Linkparty läuft noch bis einschließlich 10.6.2016, weil ich damit an den Aktionstagen Nachhaltigkeit teilnehme.

Der Zuspruch war schon sehr groß und es sind sehr viele interessante Reparaturbeiträge verlinkt worden. Vor allem einige Jeanshosenreparaturen waren wieder einmal mit dabei und sind unglaublich kreativ gelöst worden! Ein Blick lohnt auf jeden Fall!

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage April 2016

Meine Blogpause geht mit der heutigen Monatscollage zu Ende. Einen kleinen Kurzurlaub habe ich zum gemeinsamen Wandern mit Herrn Widerstand genutzt. Trotz Kälteeinbruch war es wunderschön und hat mir so richtig gut getan.

Die Tage darauf war einiges los in meinem Leben, wovon ich im Laufe des Mai sehr gerne berichten werde. Die Frage ist nur, wann ich die Zeit finde, um darüber zu schreiben.

Ich habe es in den letzten Tage noch nicht einmal geschafft, mein Jahresprojekt Achtsamkeit weiter zu verfolgen. Und die nächsten Termine stehen bereits an, daher bin ich froh, dass ich ein paar Beiträge für meinen Blog vorbereitet habe.

Deshalb mache ich es heute auch wirklich ganz kurz, denn es wollen noch einige Lebensmittel von mir gerettet werden.

zu lesen gab es im April folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #13 – Hosenschlaufen und Hosenknopf
nur scheinbar hat sich nichts verändert der Tod ordnet die Welt neu
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Tatüta’s
ReDESIGN – Tunika aus altem Kleid
Autofasten – heilsam in Bewegung kommen #4
Besser leben ohne Plastik
Achtsam durch den Tag [Woche 9-13]
aktiv gegen Lebensmittelverschwendung #4
fashion revolution day 2016 [this is not okay!]
Buchtipp: Es ist Dein Planet
kurze Blogpause

Viel Spaß beim Nachlesen!

Monatscollage April 2016

Rückblick Linkparty „fix it“ im April

Man merkt, es wird ein wenig wärmer und es reizen auch andere Beschäftigungen – repariert wurde dieses Monat nicht ganz so viel wie in letzter Zeit. Kann ich aber gut verstehen, mir ging es auch so. Es gab so viel anderes zu tun!

Trotzdem sind einige sehr interessante Beiträge im April zusammen gekommen. Ein Blick lohnt auf jeden Fall!

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage März 2016

Meine Blogpause geht mit der heutigen Monatscollage zu Ende. Ich habe die Tage dazu genutzt, um in der Sonne spazieren zu gehen, ein paar Dinge, die liegen geblieben sind zu erledigen und dann natürlich dazu, neue Blogbeiträge zu erstellen, damit ich in der nächsten Zeit auch wieder etwas zu veröffentlichen habe.

mein persönliches Highlight

Der März war ein sehr aufregender Monat. Es war wirklich sehr viel zu tun, weil ein neuer Blog das Tageslicht erblickt hat. Die Verlinkungen zu unserer Blogparade #EiNaB werden künftig auf einfach.nachhaltig.besser.leben gesammelt.

einfachnachhaltigbesserleben.blogspot.de

einfachnachhaltigbesserleben.blogspot.de

Zusätzlich gibt es nun auch eine gemeinsame Facebook-Gruppe, wo Beiträge geteilt werden können.

Du kannst der Facebook-Gruppe „EiNaB“ aber auch gerne beitreten, wenn Du einfach nur mitlesen möchtest, Du musst nicht selbst aktiver Blogger und Linkpartyteilnehmer sein. Was wären Blogbeiträge ohne Leser?!

vor den Vorhang

Der meist gelesene Beitrag vom März war Müll reduzieren während den Tagen – Teil 9. mit meinem Testbericht über die neuen Stoffbinden. Ich bin total begeistert, wie viele Frauen sich für alternative Monatshygiene interessieren!

Dank Kulmine durfte ich 3 Testpakete in diesem Beitrag verlosen. Die Gewinnerinnen wurden bereits verständigt und sollten ihre neuen Stoffbinden bereits in den Händen halten.

Gewinnerinnen

zu lesen gab es im März folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #12 – Knopfloch händisch nähen
Das Geheimnis der Zufriedenheit
Was kommt nach dem Aussortieren?
Ich sage herzlich Dankeschön!
einfach.nachhaltig.besser.leben RELOADED [#EiNaB]
Müll reduzieren während den Tagen – Teil 9.
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Yogarock
Buchtipp: Das Leben ist keine To-do-Liste (Shirley Seul)
Müll reduzieren beim Schenken #5 – das Osterfest

Viel Spaß beim Nachlesen!

Monatscollage Maerz 2016

Rückblick Linkparty „fix it“ im März

Wie bunt und vielfältig doch die verlinkten Beiträge im März waren! So vieles konnte mit ein paar kleinen (oder auch größeren) kreativen Handgriffen vor dem Müll gerettet werden: Stuhl, Rucksack, Autositz, Hausschuhe, Adventkranz, BH, Kopfhörer, verfilzter Pulli, Jeanshose, Shirt und vieles mehr wurde umgestaltet bzw. repariert.

Ich bin immer ganz begeistert von den vielen guten Ideen!

Alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge sind auf meinem Pinterest-Board zu sehen. Mittlerweile haben sich weit über 100 verschiedene Reparaturanleitungen angesammelt, dadurch ist schon ein ganz hübsches Repertoire zusammen gekommen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Monatscollage Februar 2016

Gleich als erstes möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare zu meinem letzen Monatsrückblick bedanken.

Sie haben mir geholfen zu entscheiden, dass ich die Monatscollage künftig deutlich straffen möchte.

Dadurch gibt es für alle, die noch einmal drüber schauen wollen, ob sie was verpasst haben, noch immer die Möglichkeit das zu tun. Und alle anderen, die schon alle Beiträge kennen, können einfach wegklicken.

vor den Vorhang

Der meist gelesene Beitrag im Februar war die Vorstellung von „Das Gramm“, dem in Graz geplanten Unverpacktladen. Ich konnte es kaum fassen, wie viele Menschen daran Interesse haben und sich dafür begeistern, künftig verpackungsfrei einkaufen zu können.

Ein sehr gutes Zeichen finde ich!

zu lesen gab es im Februar folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #11 – Handtuchaufhänger
Montagspost: Achtsamkeit und ein nachhaltiges Leben [Gastbeitrag]
Re-Use boomt! [Impressionen von der Re-Use Konferenz 2016]
Aktionen in der Fastenzeit – ein unvollständiger Überblick
das Geheimnis dauerhafter Veränderung
Ein Trauerfall – wir haben verlernt, was gutes Essen ist [Gastbeitrag]
Typisch Frau – nichts anzuziehen – Teil 8. – Lieblingsstücke
Vorstellung: Das Gramm
Mini-Stulpen aus dicker Wolle [nachgemacht]
aktiv gegen Lebensmittelverschwendung #3
Buchtipp: Gesunder Schlaf mit TCM
Achtsam durch den Tag [Woche 5-8]

Viel Spaß beim Nachlesen!

die Februarbeiträge auf widerstandistzweckmaessig

die Februarbeiträge auf widerstandistzweckmaessig

Rückblick Linkparty „fix it“ im Februar

Der Februar stand ganz im Zeichen von allerlei nützlichen Reparaturen in und um den Haushalt. Unter anderem wurde neben Bekleidung auch ein Topf, ein Küchengerät, mehrere Handtuchaufhänger, verschiedene Hausschuhe, Spielzeug und ein Ordner repariert.

Ich freue mich total, dass so viel repariert wird – rund 20 kreative Beiträge wurden im Februar verlinkt!

Alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge sind auf meinem Pinterest-Board zu sehen. Mittlerweile haben sich weit über 100 verschiedene Reparaturanleitungen angesammelt, dadurch ist schon ein ganz hübsches Repertoire zusammen gekommen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.