Upcyclingprojekt: Einkaufstasche aus alten Jeans

Im letzten Jahr habe ich bereits einige Einkaufstaschen genäht. Bevorzugtes Material sind natürlich alte Jeans, Bilder sind hier oder hier zu sehen.

Vor kurzem hat mir meine Freundin etwas in ihrer Einkaufstasche vorbei gebracht. Diese war jedoch so kaputt, dass nicht einmal mehr eine Reparatur möglich gewesen wäre. Daher habe ich mir etwas Besonderes als Geschenk einfallen lassen.

Einkaufstasche A1

Wie man auf dem linken Bild sehen kann, wurde die Tasche wirklich zu Tode getragen. Scheinbar hat sie eine sehr perfekte Größe und daher habe ich versucht, die neue Tasche so gut wie möglich an die alte Tasche angelehnt zu nähen.

Einkaufstasche A2

Basismaterial ist eine alte Jeans in relativ großer Größe. Die Beine wurden abgeschnitten und der Schritt entsprechend angepasst.

Einkaufstasche A5

Damit die Einkäufe gut in der Tasche stehen können, habe ich aus einem Teil vom Hosenbein einen breiten Boden genäht.

Einkaufstasche A4

Ich habe besonders liebevoll auf die Details geachtet. Als Verschluss dient der abgeschnittene Bund einer anderen Jeanshose (Bild oben rechts) und ein Teil vom Hosenbein wurde als Innentasche verarbeitet (Bild unten links), welche mit einem Knopf verschlossen werden kann.

Besonders gut gefällt mir die Rückseite mit den bestickten Hosentaschen (Bild unten rechts). Sehr praktisch ist der Anhänger mit der Einkaufswagenmünze (Bild oben links).

da geht echt viel hinein!

da geht echt viel hinein!

Die ursprünglichen Träger von der alten Tasche habe ich „restauriert“ und an die neue Tasche angenäht.

man kann sie auch sehr klein machen

man kann sie auch sehr klein machen

Die Einkaufstasche kann man auch ganz klein machen, indem man sie einfach zusammen rollt und mit den Trägern umwickelt. So passt sie auch in die Handtasche hinein und ist stets griffbereit, wenn man sie braucht.


Einkaufstasche A Collage


NixPlastixMit diesem Beitrag nehme ich an der Linkparty „Nix Plastik“ von 123-Nadelei teil.
Mit der Aktion Einkaufsbeutel aus Plastik? Nein Danke. möchte sie einen Beitrag leisten, um Plastiksäcke zu vermeiden


12 Taschen 12 Monate BannerAuch bei Schiller’s Platzli ist das Thema aktuell. Mit dem Beitrag NEIN zu PLASTIK – JA zu STOFF wurde die Aktion gestartet. Hier findet Ihr die Infos zur Linkparty und ich nehme mit diesem Beitrag im aktuellen Monat Mai teil.


Logo-EiNaBeinfach.nachhaltig.besser.leben [#EiNaB]

Der Beitrag passt natürlich auch wunderbar zur neuen Blogparade einfach.nachhaltig.besser.leben. Derzeit wird die Linkparty von gruenezwerge durchgeführt.


Weiteres verlinkt zu Create in Austria, Upcycling Dienstag, Creadienstag, alte Jeans – neues Leben, old Jeans new Bag, Happy Jeans, Taschen und Täschchen, kreative Adern und Scharly Klamotte


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Index selbst.gemacht findest Du eine Übersicht über alle bisherigen DIY-Beiträge.