Monatscollage Januar 2017

Heute starte ich in das dritte Jahr, in dem ich meine Monatscollagen zeige. Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Auch wenn die Monatscollagen nicht zu meinen beliebtesten Beiträgen zählen, möchte ich nicht darauf verzichten.

Für mich selbst mag ich es am Ende eines Monats zurück zu blicken und noch einmal an all die schönen Dinge zu denken, die sich ereignet haben.

monatscollage-januar

Im Januar war wirklich viel los, unter anderem habe ich mit meinem Blog Geburtstag gefeiert und gehe nun schon in das vierte Blogjahr.

Blogaktion Herkissen nähen – Blog trifft reales Leben

Am 21.1.2017 fand bereits zum zweiten Mal das „Herzkissen nähen“ als gemeinsame Aktion mit Gabi von „made with Blümchen“ statt.

Gemeinsam mit Daniela vom Blog „Greenbird“, Angelina vom Blog „Angelinas Creativecke“ und vielen anderen kreativen Menschen haben wir gemeinsam 113 Herzkissen genäht.

Besonders gefreut hat uns, dass Monika, die Besitzerin von Tommy und Lilly, nicht nur ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, sondern auch Stoffreste gespendet hat und darüber hinaus fleißig mithalf, die Herzkissen zu nähen.

Am Ende der Veranstaltung konnten die Herzkissen von allen gemeinsam an Karoline Zwetti vom Verein Herzkissen übergeben werden.

blogaktion-herzkissen-2017

Zu Gast bei „Einfach bewusst“

Im Januar feiern scheinbar sehr viele Blogger Geburtstag, unter anderem auch Christof Herrmann vom Blog „Einfach bewusst“.

Anlässlich des Bloggeburtstages hat er einige Blogger dazu einladen darüber zu erzählen, wie sie einfach und bewusst leben. Und ich durfte auch mit dabei sein!

Was ich erzählt habe kannst Du im Beitrag „4 Jahre Einfach bewusst: 14 Blogger verraten, wie sie einfach und bewusst leben“ nachlesen.

zu lesen gab es im Januar folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #18 – zerschlissene Armbündchen
Monatscollage Dezember 2016
ein voller Terminkalender
Gedanken zum Konsum [Konsumkritik]
3 Jahre widerstandistzweckmaessig
Gegenwärtigkeit [Achtsam durch den Tag]
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – Nudelteig

Viel Spaß beim Nachlesen!

monatscollage-jaenner-2017

Rückblick Linkparty „fix it“

Du findest die aktuelle Linkparty im Beitrag „fix it – Reparieren ist nachhaltig #18“, sie läuft noch bis Ende Januar.

Wie gewohnt sind alle bisher verlinkten Reparaturbeiträge auf meinem Pinterest-Board zu sehen.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Einladung zur Blogaktion „Herzkissen nähen“

Im Jänner wird groß gefeiert! Der Blog von Gabi „made with Blümchen“ wird 2 Jahre und mein Blog bereits 3 Jahre alt.

Anlässlich ihres Blog-Geburtstages hat mich Gabi eingeladen, auch dieses Jahr wieder gemeinsam Herzkissen für den „Verein Herzkissen“ zu nähen. Diese Einladung habe ich natürlich sehr, sehr gerne angenommen und freue mich schon jetzt auf den gemeinsamen Aktionstag.

einladung-herzkissen-naehen-2017-mr

Im Vorjahr konnten rund 150 neue Herzkissenhüllen an die Obfrau vom Verein Herzkissen, Karoline Zwetti, übergeben und in weiterer Folge damit genauso vielen Frauen eine Freude bereitet werden.

Let’s do it again!

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Herzkissen nähen

Am Samstag, den 21. Jänner 2017 treffen wir uns um 10.00h bei Tommy und Lilly in der Leonhardstraße 36, 8010 Graz.

Gabi und ich haben schon verschiedene Stoffe gesammelt, über weitere Stoffspenden (Webstoff-Reste aus 100% Baumwolle, maschinenwaschbar bis 60 Grad, mindestens 40 x 20 cm groß) freuen wir uns.

Wer nähen möchte bitte mitbringen
* Deine Nähmaschine: Es ist Platz für bis zu 12 Maschinen
* Nähseide (am besten weiß)
* Schneidunterlage und Rollschneider
* Stecknadeln und Stoffschere

Du musst nicht nähen können, um zu helfen, da die Herzkissen auch zugeschnitten werden müssen. Jede helfende Hand ist willkommen!

Wir freuen uns sehr, wenn auch Du dabei bist!

Um alles besser organisieren zu können, bitten wir um Zusagen entweder bei den jeweiligen Blogbeiträgen (also hier oder bei Gabi) oder bei unserer Facebookveranstaltung.

auch für das leibliche Wohl wird gesorgt

Mit Hilfe von Foodsharing wird es wieder ein leckeres Wastecooking-Buffet geben – nicht nur um uns zu stärken, sondern auch um zu plaudern und ein wenig zusammen zu stehen.

Was ist ein Herzkissen und warum ist es hilfreich?

Darüber habe ich in meinem Beitrag „Ein Herz für Brustkrebspatientinnen“ geschrieben. Für weiterführende Infos bitte den Beitrag anklicken.

Herzkissen1


Das könnte Dich auch interessieren:

Ein Herz für Brustkrebspatientinnen
Aktion zum 2. Bloggergeburtstag bei „made with Blümchen“

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Ein Herz für Brustkrebspatientinnen

Gabi vom Blog „made with Blümchen“ hatte anlässlich des ersten Blog-Geburtstages zum Herzkissen nähen in Graz eingeladen.

Da habe ich nicht zwei Mal nachgedacht und die Einladung sehr gerne angenommen. Es ist mir ein ganz besondere Anliegen, dieses fantastische Projekt zu unterstützen und ganz besonders habe ich mich gefreut, dass auch Daniela vom Blog „Green Bird“ mit dabei war. Fast ein kleines Bloggertreffen kann man sagen!

Bilder und Infos sind auch im Beitrag von Gabi „Bericht vom Herzkissen nähen“ zu finden.

viele wunderschön Upcycling-Herzen sind entstanden

Am 16.1.2016 war es dann so weit, gemeinsam mit vielen anderen Frauen, die alle ebenfalls mit Feuereifer mit dabei waren, wurden aus Stoffresten und nicht mehr benötigter Bettwäsche Herzkissenhüllen für den Verein Herzkissen genäht.

der Kreativität wurde viel Freiraum gelassen

der Kreativität wurde viel Freiraum gelassen

Ein Teil der Frauen hat zugeschnitten und die anderen haben genäht. Mit großer Begeisterung wurden die verschiedenen Stoffe kombiniert und immer wieder neue kreative Herzkissen zusammen gestellt.

So sind in nur 5 Stunden rund 150 neue Herzkissenhüllen entstanden, die am nächsten Tag der Obfrau vom Verein Herzkissen, Karoline Zwetti, übergeben werden konnten.

viele neue Herzkissen für den Verein Herkissen

viele neue Herzkissen für den Verein Herkissen

Der Verein Herzkissen

Der “Verein zur Herstellung von Herzkissen für BrustkrebspatientInnen”, Kurzbezeichnung “Verein Herzkissen” wurde im April 2012 von Dr. Karoline Zwetti und Dr. Monika Lierzer gegründet.

Besonders schön war, dass die beiden an diesem Tag zu Besuch kamen und einige Zeit mit den eifrigen Näherinnen verbracht haben.

Bei einem reichhaltigen Wastecooking-Buffet gab es die Gelegenheit ein wenig miteinander zu plaudern.

Was ist ein Herzkissen?

Herzkissen werden unter der Achsel getragen und unterstützen brustoperierte Frauen durch ihre spezifische Form und Füllung. Ziel des Vereins ist es, jeder Brustkrebspatientin, die Bedarf hat, ein solches Herzkissen zu schenken

Die Idee der Herzkissen (heart-pillows) wurde 2006 von der dänischen Krankenschwester Nancy Friis-Jensen aus Amerika nach Europa gebracht.

Herzkissen werden bereits in vielen Ländern auf onkologischen Stationen eingesetzt.

Auch in Deutschland gibt es in vielen Städten Zusammenschlüsse auf Vereinsbasis um Herzkissen für Brustkrebspatientinnen zu nähen.

Linktipp:

Homepage „Verein Herzkissen“
Herzkissenprojekte in Deutschland

Wieso ein Herzkissen?

Unter dem Arm getragen
* passt es sich genau dem Körper an
* lindert Wund- und Narbenschmerzen nach einer Operation
* schützt vor unangenehmen Druck (z.B. Autogurt) und Stößen
* lindert Schulterverspannungen
* stützt den Körper bei Husten und Niesen
* ist Symbol für emotionale Unterstützung, Trost & Freude

Wie entstehen die Herzkissen?

Die Kissen werden von engagierten Frauen ehrenamtlich genäht. Verwendet wird dafür der Originalschnitt von Nancy Friis-Jensen. Die Kissen sind mit antiallergischen, hochbauschigen Polyesterfaserbällchen gefüllt.

Der Bezugstoff ist aus hautfreundlicher Baumwolle. Die Herzkissen können mit 60 Grad in der Maschine gewaschen werden.

Die Tätigkeit des Vereins wird durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.

Diese Kissen werden nur verschenkt

Die Herzkissen kann man nicht kaufen, sie werden verschenkt. Daher gefällt mir das Projekt „Herzkissen“ ganz besonders gut und ich möchte Frau Dr. Zwetti und ihr engagiertes Team unbedingt auch weiterhin unterstützen.

Herzkissen1


Logo-EiNaBeinfach.nachhaltig.besser.leben [#EiNaB]

Diesen Beitrag verlinke ich zur Blogparade einfach.nachhaltig.besser.leben. Derzeit wird die Linkparty gerade auf meinem Blog durchgeführt.

Weiters verlinkt zu Create in Austria, Upcyclinglinkparty und happyrecycling

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.