Müll reduzieren während den Tagen – Teil 6.

In den bisherigen Teilen der Serie zur alternativen Monatshygiene habe ich mich vor allem mit „den“ Tagen beschäftigt.

Nicht nur am Ende der Menstruation braucht man einen Wäscheschutz, manche fühlen sich insgesamt wohler, wenn sie Slipeinlagen tragen.

Ich persönlich mochte das nie, aber vielleicht hat das auch daran gelegen, dass ich konventionelle Slipeinlagen einfach unangenehm empfunden habe und immer schon eine Aversion gegen Wegwerfprodukte hatte.

Waschbare Alternativen

Natürlich gibt es auch für Slipeinlagen waschbare Alternativen und davon gar nicht so wenige.

Im Shop von Kulmine sind viele verschiedene Varianten, je nach bevorzugter Größe, Farbe und Slipform zu finden. Sie sind aus Bio-Baumwolle, werden in Deutschland hergestellt und nahezu verpackungs- und vor allem plastikfrei geliefert.

die 3 gängigem Varianten sind hier zu sehen

die 3 gängigem Varianten sind hier zu sehen

Links im Bild ist die klassische Slipeinlage zu sehen, in der Mitte eine Slipeinlage mit Flügeln und rechts die Slipeinlage zum Falten.

Diese Varianten sind gleich wie bei den Stoffbinden.

Ergänzend gibt es noch ein ganz besonderes Produkt, eine Slipeinlage mit Flügeln zum Falten.

faltbare Slipeinlage mit Flügeln (midi + mini)

faltbare Slipeinlage mit Flügeln (midi + mini)

Alle Slipeinlagen gibt es in den Größen Mini und Midi. Auf den beiden Bildern sind die Größenunterschiede recht gut zu erkennen.

2 x mini und 2 x midi

2 x mini und 2 x midi

Übrigens gibt es neben den Farben rot, blau und natur nun auch ganz neu die Farbe „Himbeere“.

Mein Erfahrungsbericht

Ich bin noch immer kein Fan des ständigen Tragens von Slipeinlagen. Aber am Ende der Menstruation, wenn ich wirklich nur noch einen Sicherheitsschutz für den Slip haben möchte, ist die Slipeinlage aus Stoff definitiv eine Möglichkeit für mich.

Bisher habe ich an diesen Tagen einfach schwarze Slips getragen, da man hier keine bleibenden Flecken sieht.

Aber es gibt mir natürlich schon ein Gefühl von Sicherheit, wenn ich zusätzlich eine Slipeinlage trage.

Ganz klarer Testsieger ist für mich die faltbare Slipeinlage mit Flügeln. Ich bin einfach total begeistert ich von der Flexibilität der Faltlasche.

hier sind verschiedene Faltmöglichkeiten zu sehen

hier sind verschiedene Faltmöglichkeiten zu sehen

Durch die faltbare Lasche kann man die Slipeinlage ganz individuell gestalten. Vor allem ist es möglich, die Lasche so zu falten, dass man mehrmals eine frische Auflagefläche hat.

Zuerst trägt man die volle Länge der Lasche unterhalb der Flügel. Wenn man die Oberfläche frisch haben will, kann man die Lasche auf die andere Seite klappen und zuletzt sogar ein mal noch falten. Dadurch kommt man mit 1-2 Slipeinlagen wirklich durch den ganzen Tag.

Auf dem Foto unten sieht man die 3 Stufen des Tragens der Slipeinlage.

aus 1 mach 3

aus 1 mach 3

Die einfachen Slipeinlagen ohne Flügeln waren nicht so ganz mein Ding. Dadurch, dass sie so dünn und leicht sind, können sie beim Herabziehen vom Slip am WC leichter verrutschen oder gar zu Boden fallen und das hat mich ein wenig genervt.

Aber vielleicht habe ich ihnen aus Begeisterung über die faltbare Flügel-Slipeinlage einfach keine wirkliche Chance gegeben. Das mag sein. Nur wenn ich eine für mich perfekte Lösung habe, warum soll ich mich dann mit etwas anderem zufrieden geben?

Die einfache Slipeinlage mit Flügeln hat das oben geschilderte Problem natürlich nicht und ist definitiv auch eine Möglichkeit. Sie ist etwas dünner als die faltbare Slipeinlage mit Flügeln und insofern als reiner Wäscheschutz eine wirklich gute Möglichkeit.

Bezüglich der Wahl der Größe würde ich sagen, dass die Größe Mini vor allem für die kleineren Konfektionsgrößen bestens geeignet ist. In der Größe Mini gibt es übrigens auch eine Slipeinlage für String. Ich persönlich fühle mit mit der Größe Midi besser.

In Kombination mit der freien Menstruation kann mit ein wenig Übung tatsächlich bereits eine Slipeinlage als ergänzender Schutz während den Tagen ausreichen.


Logo-EiNaBeinfach.nachhaltig.besser.leben [#EiNaB]

Diesen Beitrag verlinke ich zur neuen Blogparade einfach.nachhaltig.besser.leben. Derzeit wird die Linkparty vom Blog gruenezwerge durchgeführt.


Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Beiträge zur alternativen Monatshygiene auf einen Blick

Im Index Müll reduzieren findest Du eine Übersicht über alle bisherigen Beiträge zum Thema Müll reduzieren.

Advertisements

14 Kommentare zu “Müll reduzieren während den Tagen – Teil 6.

  1. … Und die kann man auch ganz einfach selber nähen. Aber ich will den kleinen Online-Shops auch nicht ihr Geschäft verderben! So einen Slipeinlage hält auch viele Jahre!

  2. Und ich dachte schon, ich hätte ein Userproblem, weil meine Slipeinlagen ohne Flügel auch aus den Baumwollslips rausfallen. Aber scheint dann ja eher normal zu sein.
    Für Strings gibts die auch? Da muss ich nochmal gucken, hoffentlich mit Flügeln, dann bestell ich nochmal ne Runde. Ich hab übrigens die weissen, und da ist bisher kein einziger bleibender Fleck drauf zu sehen (60 Grad Wäsche).
    Viele Grüße, Khendra

  3. Pingback: Monatscollage Mai 2015 | widerstandistzweckmaessig

  4. Pingback: Das Linkfest geht weiter: {EiNab} geht in die dritte Runde | Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

  5. Pingback: Müll reduzieren während den Tagen – Teil 7. | widerstandistzweckmaessig

  6. Pingback: Müll reduzieren während den Tagen – Teil 8. | widerstandistzweckmaessig

  7. Pingback: Müll reduzieren während den Tagen – Teil 9. [mit Verlosung] | widerstandistzweckmaessig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s