was mir wichtig ist

Steinkreis

Widerstand gegen den Konsumrausch

* Ich verwende, was schon vorhanden ist!

* Wenn etwas kaputt wird, dann repariere ich es oder bringe es zu jemandem, der es reparieren kann.

* Wenn ich etwas brauche, was ich noch nicht habe oder ersetzt werden muss, versuche ich es zuerst am Gebrauchtmarkt zu finden.

* Die Herstellung von neuer Bekleidung ist mehr als fragwürdig, daher verwende ich Kleidung so lange es geht und ergänze aus dem Gebrauchtmarkt, was nötig ist.

* Ich möchte keine umweltschädigenden Substanzen verwenden – Stichwort: Plastik, Aluminium.

* Meine Lebensmittel sollen in meinem Umfeld wachsen und keine langen Transportwege benötigen.

* Was ich esse soll bevorzugt biologisch hergestellt und unverpackt verkauft werden.

* Zum Einkaufen nehme ich Tragetaschen und Edelstahldosen mit um meine Einkäufe selbst zu verpacken.

* Ich mache so viel wie möglich selbst – auf Fertigprodukte verzichte ich gerne.

* Ich will keine Lebensmittel wegwerfen.

* Müllvermeidung ist mir ganz wichtig.

* Auch meine Kosmetikprodukte sollen möglichst naturnah produziert sein und so wenig Verpackung wie nötig haben.

* Um Plastik zu vermeiden und die Umwelt nicht noch mehr zu belasten, verwende ich Olivenölseife und spare so Duschgel und Haarshampon.

* Meinen Badezusatz mache ich selbst in der Küche.

* Ich fahre mit dem Fahrrad und benutze das Auto so wenig wie möglich. Wege werden kombiniert, um den Fahraufwand zu reduzieren.

* Mein ökologischer Fußabdruck soll möglichst klein sein.

Advertisements