Monatscollage Oktober 2015

Mein Oktober war vor allem durch viel Aktivität im realen Leben gekennzeichnet. Die letzten Arbeiten im Garten wurden gemacht sowie Obst und Gemüse eingekocht.

Nähen, Stricken sowie diverse kleine Reparaturarbeiten haben mir ganz viel Freude bereitet und die restliche Zeit wurde dazu genutzt, um zu lesen.

Durch das rasche Absinken der Temperaturen habe ich begonnen, meinen Kleiderschrank wintertauglich zu machen, daraus ist dann auch mein Beitrag „typisch Frau nichts anzuziehen“ entstanden.

Eine ganz besondere Freude war für mich, dass ich im Oktober zum zweiten Mal einen Gastbeitrag veröffentlichen durfte. Mirko Schubert schreibt auf digitaler-minimalismus.de über das Reduzieren des digitalen Lebens auf ein Minimum und hat für meinen Blog den Beitrag „So vermeidest Du unnötigen Stress beim Bloggen“ verfasst.

Linkpartys

Meine Linkparty „fix it – reparieren ist nachhaltig“ wurde bereits zum 7. Mal gestartet. Ganz besonders freut mich, dass dieses Monat sehr außergewöhnliche Reparaturarbeiten zu sehen sind. Es wurden nicht nur Schränke selbst repariert sondern auch ein Fahrradsitz und sogar die Blende von einem Auto.

Aufmerksam machen möchte ich auf den DIY-Blog „Die Linkshänderin“. Ein bunt gemischter Blog, wo man nicht nur viele Upycling-Projekte bewundern kann, sondern auch ganz tolle Tipps für die Reparatur der immer an irgend einer Stelle kaputten Kleidung von Kindern bekommt. Ganze 16 kreative Reparaturprojekte sind in den letzten Jahren zusammen gekommen, die in diesem Monat verlinkt wurden.

Ein Blick zu den Beiträgen dieses Monats lohnt sich!

Alle bisher verlinkten Bilder sind auf meinem Pinterest-Board zu sehen.

Auch meine zweite Linkparty [#EiNaB] einfach.nachhaltig.besser.leben ging bereits in die 7. Runde und ist noch bis 9.11. zu Gast am Blog gruenezwerge. Auf unserer gemeinsamen Pinterest-Pinwand „[EiNab] Oktober 2015“ kannst Du alle verlinkten Beiträge sehen.




zu lesen gab es im Oktober folgende Beiträge:

fix it – reparieren ist nachhaltig #7 – Hosentasche mit Loch
waschbare Toilettentücher [Langzeiterfahrung]
gelesen im Sommer – Buchtipp #12
Wie weit haben wir uns eigentlich wirklich von der Natur entfernt? #5
selbst.gemacht statt selbst.gekauft im Herbst – Rezeptsammlung
Vorstellung: AllerLEIHLaden Graz
Typisch Frau – nichts anzuziehen – Teil 7. – Kleidung passend machen
gelesen im September – Buchtipp #13 – heimische Superfoods
So vermeidest Du unnötigen Stress beim Bloggen
selbst.gemacht statt selbst.gekauft – grüne Tomatenmarmelade
Müll reduzieren während den Tagen – Teil 8.

Viel Spaß beim Nachlesen!

Monatscollage Oktober 2015

Dazu eingeladen haben Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“ und Eva in ihrem Blog „Nephtyis“.

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Advertisements

12 Kommentare zu “Monatscollage Oktober 2015

  1. Es war – wie immer – eine Freude, auch im Oktober immer wieder bei dir reinzuschauen und viele interessante, kritische, schöne, unterhaltsame, aufrüttelnde und und und Beiträge zu lesen.
    Komm‘ gut in den November, liebe Maria! ♥
    Alles Liebe, viele Grüße sendet dir Anni

    • Hallo Anni!

      Vielen herzlichen Dank für Dein liebes Kommentar!

      In den letzten Tagen war ich sehr fleißig und habe schon viele neue Beiträge vorbereitet.

      Dir wünsche ich ein tolles Halloween, nachdem Du Dich so intensiv vorbereitet hast, wird das sicher ein schönes Fest mit den Kindern.

      lg
      Maria

      • Dankeschön, liebe Maria. Die Vorbereitungen waren gar nicht für uns – wir selbst haben es nicht so mit Halloween, aber mein Patenkind samt Schwester und Eltern – die sind voll dabei! Also ging die Dekoration per Post dorthin und kam gestern auch schon an. Uffz! Junior hat mir eben aber erzählt, dass er heute spontan zum Nachbarskind zu einer ebenso spontan geplanten Halloween-Party geht. Nun, ich „befürchte“, sie klingeln bei uns, also muss ich kurz noch ein bisschen Süßkram herrichten…
        Trick or treat…

      • Hallo Anni!

        Ich habe immer die Naschkisten der Kinder durchwühlt und die Dinge heraus genommen, die schon ewig drinnen sind, weil sie das nicht mögen.

        So kommt es unter die Leute, wird nicht weggeworfen und andere freuen sich darüber. (Die Sachen waren natürlich noch gut und nicht verdorben)

        lg
        Maria

      • Unser Nachkiste ist auch gut bestückt, da guck‘ ich klaro auch als erstes… Und jetzt muss ich kurz runter in den Keller, den Halloween-Umhang und die Maske vom Junior rauskramen, er möchte sich nun doch verkleiden…

    • Hallo Birthe!

      Ich freue mich sehr, dass Dir mein Monatsrückblick gefällt.

      Mir persönlich macht es auch Freude, noch einmal zurück zu blicken und zu sehen, was da im letzten Monat so entstanden ist.

      Wie viele Stunden es waren, will ich aber lieber nicht wissen 😉

      lg
      Maria

  2. Rückblicke gefallen mir immer gut, in allen Themenbereichen. Da kann man noch mal sehen, was man alles gemacht hat. Ich denke, der November wird ruhiger und im Dezember ist ja wieder ganz viel los. Auch das geht alles rasend schnell.
    Liebe Grüße, Ingrid

    • Hallo Ingrid!

      Ich möchte es gerne wie letztes Jahr halten und Weihnachten so gut es geht vermeiden (Du erinnerst Dich sicher).

      Ganz ruhig werden ich daher die beiden letzten Monate des Jahres angehen und habe mir dazu auch persönlich einiges einfallen lassen, worauf ich mein Augenmerk legen möchte.

      Demnächst mehr auf meinem Blog 🙂

      lg
      Maria

      • Da bin ich gespannt, denn auch ich versuche, das alles in Grenzen zu halten. Es wird z.B. keinen Weihnachtsbaum geben und Geschenke haben wir schon lange abgeschafft. Aber Plätzchen, die will ich backen 😉

  3. …oh da gibt es für mich noch einiges zum Nachlesen, liebe Maria,
    habe doch paar Beiträge von dir verpasst, war zuviel los hier…wie gut, dass du sie im Rückblick nochmal sammelst,

    lieber Gruß Birgitt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s